Ausbildung zum Gleisbauer

Arbeit mit großem Gerät.

„Als Gleisbauer sind wir dafür verantwortlich, dass die Züge von A nach B kommen können. Denn wir kümmern uns um Bau und Instandhaltung des Schienennetzes. Dabei sind wir immer auf Achse und kommen gut rum. Die Baustellen wechseln immer wieder, so kann keine Langeweile aufkommen. Zwar sind wir bei Wind und Wetter draußen, aber in unserem super Team macht es immer Spaß.

Und überhaupt: Als Gleisbauer packen wir ordentlich mit an und erledigen das Workout direkt bei der Arbeit.“

Halim Yagci, Ausbilder

Held der Schienen

Das Schienennetz läuft quer durch Deutschland und darüber hinaus. Gleisbauer sind unverzichtbar, wenn es um den Bau und die Instandhaltung von Gleisen und Weichen geht. Sie sind viel unterwegs und werden auf immer wechselnden Baustellen eingesetzt. Es wird mit großem Gerät, aber trotzdem millimetergenau gearbeitet. Und weil das Schienennetz immer weiter wächst, liegt der Beruf im wahrsten Sinne des Wortes auf sicheren Schienen.

Ausbildung zum Gleisbauer / zur Gleisbauerin

Die Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten kommen nicht zu kurz: Vom Facharbeiter über den Werk- oder geprüften Polier bis hin zum Bau- oder Bereichsleiter ist alles möglich, und das bei Verdienstmöglichkeiten, die sich sehen lassen können.

Online-Bewerbung

Ausbildungsvergütung

  • 1. Ausbildungsjahr:     850,00 €
  • 2. Ausbildungsjahr:  1.200,00 €
  • 3. Ausbildungsjahr:  1.475,00 €

Ausbildungssteckbrief

Nach zwei Jahren bist du Tiefbaufacharbeiter, nach drei Jahren ausgebildeter Gleisbauer. Die Ausbildung findet im Betrieb sowie im Ausbildungszentrum und in der Berufsschule statt.

Gefragt sind junge Leute, die:

  • kein Problem mit körperlicher Arbeit haben.
  • technisches Geschick mitbringen.
  • gerne an der frischen Luft sind.
  • auf Abwechslung stehen.
  • richtige Teamplayer sind.

Interesse geweckt?

Lege den Grundstein für deine Karriere und schicke uns deine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Schulzeugnisse der letzten beiden Halbjahre, Praktikumszeugnisse, Zertifikate usw.) per Post, per E-Mail oder nutze einfach unser Online-Bewerbungsformular. Hier findest du Tipps zu deiner Bewerbung.
 

Hering Unternehmensgruppe                    
Isabelle Kirschke
Neuländer 1
57299 Burbach-Holzhausen

Zum Hauptinhalt springen