Mitarbeiter über Hering

"Auf ein Wort" mit den Hering-Mitarbeitern.

Thanh Van Tran, Auszubildende Kauffrau für Büromanagement

Ich bin Vietnamesin. Meine Eltern konnten damals nicht so gut Deutsch sprechen. Da ich die Erstgeborene war, musste ich schon früh anfangen, ungeliebte „Bürotätigkeiten“ auszuüben. Doch je älter ich wurde, desto mehr empfand ich das als Vorteil.

Im Jahr 2016 war ich kurz davor, Deutschland hinter mir zu lassen und für ein paar Jahre zu meinen Tanten nach Oklahoma City zu ziehen. Als dann die Firma Hering mich erst zum Einstellungstest, dann zum Vorstellungsgespräch und schließlich zum Unterschreiben des Ausbildungsvertrages einlud, war ich glücklich und erleichtert zugleich, doch nicht das Land, meine Familie und Freunde verlassen zu müssen. Nun bin ich Azubi im zweiten Ausbildungsjahr und mir persönlich macht die Arbeit immer noch sehr viel Spaß und Freude. Hier darf ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden und neue erlernen.

Torben Traut, Technischer Projektleiter

Nachdem ich meinen Techniker im Hochbau erfolgreich abgeschlossen habe, bin ich von Freunden auf die Firma Hering Bau aufmerksam gemacht worden. Schon beim Vorstellungsgespräch wurde ich auf die Vielzahl von Benefits und die flexiblen Arbeitszeiten aufmerksam gemacht. Nach der Geburt meiner Tochter hatte ich die Möglichkeit, zwei Monate Elternzeit zu nehmen und dadurch meine Frau bei dem Abschluss ihres Referendariats zu unterstützen. Diese zwei Monate mit meiner Tochter waren eine sehr schöne und intensive Zeit, die ich nicht mehr missen möchte. Im Moment genieße ich es, meine Mittagspause flexibel zu gestalten, um meine Tochter einmal in der Woche von der Tagesmutter abzuholen und dadurch auch tagsüber Zeit mit ihr zu verbringen.

Ramazan Tas, Polier

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen, überbetrieblichen Ausbildung zum Gleisbaufacharbeiter bekam ich eine feste Anstellung im Bereich Hering Bahnbau. Seitdem habe ich verschiedene Weiterbildungen absolviert. Eine Zeit lang habe ich dann als Vorarbeiter einer Kolonne gearbeitet. In den darauf folgenden Jahren konnte ich mir die Chance erarbeiten, eine Weiterbildung zum Werkspolier zu absolvieren und - im Anschluss daran - eine Weiterbildung zum Weichenschlosser. Weiterbildung wird bei Hering groß geschrieben. Ich fühle mich in der Hering Bahnbau-Familie sehr wohl und kann mir vorstellen, noch lange Jahre hier zu arbeiten!

Mehmet Sukapan, Sachbearbeiter Einkauf

Parallel zu meiner Ausbildung zum Industriekaufmann bei Hering habe ich in der Abendschule noch eine Zusatzausbildung zum Europakaufmann absolviert. Da bot sich natürlich auch ein Auslandspraktikum an. Dies konnte ich in Newbury in England absolvieren. Alle Kosten hat Hering übernommen. Es war eine tolle Erfahrung, für die ich sehr dankbar bin und die ich ein Leben lang in guter Erinnerung behalten werde.

Ronja Haas, Vertrieb / Kalkulation

Durch ein Schulpraktikum habe ich die Firma Hering kennen gelernt. Mir gefiel es hier so gut, dass ich mich danach auf einen Ausbildungsplatz bewarb. Ich freute mich sehr, als ich die Möglichkeit bekam, hier meine Ausbildung zur Industriekauffrau zu absolvieren. Mittlerweile bin ich als Projektassistentin für den Vertrieb und die Kalkulation tätig. Besonders schätze ich mein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und die gute Zusammenarbeit mit meinen Kollegen.

Isabelle Kirschke, Personalmanagement

Nach meinem Dualen Studium stand für mich fest: Hier möchte ich bleiben! Eine persönliche Atmosphäre, ein facettenreiches Aufgabengebiet mit vielen Freiheiten, zahlreiche Benefits und ein starkes Team waren nur einige Gründe für meine Entscheidung. Mittlerweile arbeite ich seit fünf Jahren im Personalmanagement mit dem Schwerpunkt Ausbildung. Ich möchte junge Menschen für die Ausbildung bei Hering Bau begeistern.

Halim Yagci, Mitarbeiter Kalkulation

Er konnte seinen erlernten Beruf als Gleisbauer krankheitsbedingt nicht mehr ausüben. Doch statt einer „krankheitsbedingten Kündigung“ sorgte man bei Hering für eine umfassende Umschulungsmaßnahme und gab ihm bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung die Garantie auf einen neuen Arbeitsplatz. Heute arbeitet Halim Yagci als staatlich geprüfter Techniker in der Kalkulation und Arbeitsvorbereitung. Siehe dazu auch den Pressebericht in der Siegener Zeitung vom 4.1.2016.

Ich bin unglaublich dankbar, dass die Geschäftsleitung mich so tatkräftig unterstützt hat und mir eine neue berufliche Perspektive eröffnet hat.

Petra Pick, Leiterin Fuhrpark, Versicherungen und Empfang

Kind und Karriere unter einen Hut bringen – das alles ist für Petra Pick, Leiterin der Telefonzentrale und der Abteilungen Fuhrpark und Versicherungen kein Problem. Dank Hering. Denn hier hat sie einen verständnisvollen Arbeitgeber gefunden, der sie in familiären Belangen unterstützt.

Ich bin nach der Geburt meiner Tochter erst mal mit einer halben Stelle wieder eingestiegen, mittlerweile habe ich eine 40-Stunden-Woche, wovon ich 30 Stunden im Büro arbeite und 10 Stunden im Home-Office. Das ist für mich optimal, da ich meine Arbeitszeit flexibel einteilen kann. Toll, dass Hering mir diese Möglichkeit gibt.

Nicole Trettner, Leitung Personalmanagement

Als Personalmanagerin arbeite ich sehr eng mit der Unternehmensleitung zusammen. Ich schätze den Führungsstil der Geschäftsleitung sehr. Ich würde ihn als partizipativ beschreiben, da die Mitarbeiter bei Hering in das Geschehen und die Entscheidungen des Unternehmens mit einbezogen werden. Flache Hierarchien, eine familiäre Arbeitsatmosphäre und die Möglichkeit selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten  - das sind die Merkmale, die ich als besonders positiv empfinde.

Mitarbeiterstimmen live!

Skip to main content