125 Jahre Hering.

Regionale Wurzeln - internationale Ausrichtung.

Burbach im Siegerland

Lebensqualität kommt hier von selbst.

Burbach gehört zum Kreis Siegen-Wittgenstein und bildet den südlichsten Punkt im Siegerland. Hier treffen sich Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz zum Dreiländer-Eck.

Die Gemeinde Burbach liegt am Fuße des Rothaargebirges und erstreckt sich auf ca. 78 km². In Burbach leben etwa 15.000 Menschen.

Die Vorteile des Landlebens liegen unbestritten in einer extrem hohen Lebensqualität. Ruhe und Erholung findet man hier schnell, die Gastronomie setzt auf regionale Produkte in hervorragender Qualität, und niedrige Miet- und Grundstückspreise sind das Tüpfelchen auf dem I. Wem dann doch nach Großstadttrubel ist, der ist in etwa einer Autostunde im Ruhrgebiet, in Köln oder in Frankfurt. Die Studentenstadt Siegen ist sogar nur 25km entfernt und bietet ein reichhaltiges Kulturangebot.  

Weitere Informationen

Es gibt viele gute Gründe, nach Südwestfalen zu kommen – und zu bleiben. Einer davon ist KulturPur, ein internationales Musik- und Theaterfestival. Jedes Jahr über Pfingsten verwandelt sich die Ginsburger Heide in eine Zeltstadt und bietet zahlreiche Top-Acts für Jung und Alt. (Bild: www.siwikultur.de/kulturpur)

Nach getaner Arbeit entspannen auf dem nahe gelegenen Rothaarsteig. Auf 154 km bieten sich hier faszinierende Aussichten und unberührte Natur. (Bild: Gemeinde Burbach)

Skip to main content