Spezialprodukte für den Bau

Begrüßung von 18 neuen "Heringen"

04.08.2017


2 Industriekaufleute
1 Kauffrau für Büromanagement
1 Bauzeichner
1 Fachkraft für Lagerlogistik
1 Mechatroniker für Land- und Baumaschinentechnik
1 Baugeräteführer
1 Industriezimmerer
1 Beton- und Stahlbetonbauer im Fertigteilwerk
2 Beton- und Stahlbetonbauer im Ingenieurbau
2 Gleisbauer
3 Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik
1 Dualer Student Bauingenieurwesen
1 StudiumPlus-Studentin Bauingenieurwesen

Das macht unterm Strich 18 junge Menschen, die am 1. August 2017 in der Hering Unternehmensgruppe in ihre berufliche Zukunft gestartet sind. Bereits einen Tag vorher fand der alljährliche Azubi-Tag statt, wie immer bestens organisiert von der Jugend- und Auszubildendenvertretung.

In diesem Jahr konnten erstmals auch drei Flüchtlinge für eine Ausbildung zum Gleisbauer, Mechatroniker für Land- und Baumaschinentechnik sowie Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik gewonnen werden.


Wir heißen alle neuen Auszubildenden herzlich Willkommen im Hering-Team.

Auf dem Programm stand ein ausführlicher Betriebsrundgang inkl. Minibagger fahren. So hatten die neuen Auszubildenden die Möglichkeit, das Unternehmen hinter den Kulissen und auch sich untereinander schon mal etwas kennenzulernen.

Während die einen ins Berufsleben starteten, wurden die anderen für ihre bestandenen Prüfungen geehrt. Das waren:

  • Valentin Arlt und Rebecca Moos als Industriekaufleute
  • Louisa Klaas als Kauffrau für Büromanagement
  • Anna Seidnitzer, Nadja Kehrle und Tobias Jung als Bauzeichner
  • Miriam von Keutz als Duale Studentin Vertriebsingenieurwesen
  • Samet Uzun, Hüseyin Ibrahimbas, Alexander Hertling und Tobias Kemmer als Gleisbauer
  • Silas Vogt als Beton- und Stahlbetonbauer
  • Marius Genschow als Fachkraft für Lagerlogistik

Allen „nun ehemaligen“ Auszubildenden gratulieren wir an dieser Stelle nochmal recht herzlich und wünschen alles Gute für die Zukunft – beruflich wie privat. Am meisten freut uns, dass wir die Zusammenarbeit mit fast allen fortsetzen können.

Der Azubi-Tag fand dann einen angemessenen Ausklang bei frisch gegrillten Würstchen und guten Gesprächen. Wir sind gespannt auf den Ausbildungsbeginn 2018.


nach oben
Toggle navigation