Auslandspraktikum - Ein Erfahrungsbericht unserer Auszubildenden

Im Sommer konnte unsere Auszubildende Louisa, angehende Industriekauffrau, ein vierwöchiges Auslandspraktikum auf Malta absolvieren. Lesen Sie hier, wie es ihr dort ergangen ist:

"Die HERING Unternehmensgruppe hat mir ermöglicht, in meiner Ausbildung einen Monat im Ausland zu arbeiten. Das Programm lief über die Erasmus-Förderung.

Da eine Freundin von mir ebenfalls die Absicht hatte, ein Auslandspraktikum zu machen, bot es sich an, dies gemeinsam zu meistern. Wir entschieden uns letztendlich für das sonnige Malta. Erasmus mietet uns eine Wohnung inmitteln der Gassen von Valletta, Maltas Hauptstadt.Die Absicht hinter dem Praktikum war die Verbesserung meiner Business-Englischkenntnisse, das Arbeitsklima in einem anderen Land kennenzulernen und natürlich auch die Sonne zu genießen.

Ich machte mein Praktikum bei Thermoplastics Ltd. in Marsa, welche für die Playmobilproduktion, Autoteile und weitere Kunststoffteile zusätndig ist. Insgesamt arbeiten dort ca. 70 Leute, jedoch nur 7 davon im Büro. Eine weitere Niederlassung hat Thermoplastics in Tunesien.

Auf der Arbeit wurde ich herzlichst empfangen und habe einen Einblick in das Arbeitsleben von Malta bekommen. Während der vier Wochen arbeitete ich in der Buchhaltung, buchte Rechnungen, füllte Schecks aus und erstellte mit einer Kollegin dort die Lohnabrechnung. Ab der zweiten Woche bekam ich feste Aufgaben im Bereich der Organisation für die Maschinen, die ich jeden Tag zu erledigen hatte. 

Nachmittags hatte ich die Möglichkeit, an den nahegelegenen Spot am Meer in Valletta zu gehen und die letzten Sonnenstrahlen zu genießen oder auch mit dem Bus an nahegelegene Strände zu fahren. Regenstunden konnten wir gut in der Nachbarstadt Sliema in einem großen Einkaufszentrum verbringen. Vor allem die Wochenenden nutzten wir, um Malta und auch die zwei Inseln um Malta herum zu besuchen.

Abschließend bin ich froh, diese Chance ergriffen zu haben und kann es jedem nur wärmstens empfehlen. Malta bietet wunderschöne Buchten, eine spannende Geschichte und tolle Möglichkeiten, das Land zu erkunden."

Skip to main content