Spezialprodukte für den Bau

Bahnbau - Hochleistungszeiten

Zusammenhängende Feiertage werden von der Deutschen Bahn gerne genutzt, um größere Umbauten im Gleis vorzunehmen, weil man wegen des geringeren Verkehrs auch weniger Kunden mit Umbauten behindert. So sind die Osterfeiertage für unsere Bahnbauer inzwischen seit einigen Jahren ziemlich sichere Arbeitstage bzw. auch Arbeitsnächte.

In diesem Jahr hatten wir über die Osterfeiertage vier große Umbauten im Auftrag: ein Umbau in Duisburg, einer im Darmstadt, einer in Babenhausen und die vierte Baustelle wurde von Sabrodt aus in Walkenried bei Nordhausen abgewickelt. An allen vier Orten wurde rund um die Uhr gearbeitet in 3 Schichten beginnend am Gründonnerstagabend bis zum Dienstagmorgen nach Ostern.

Auf dem Bild wird es deutlicher - beispielhaft die Baustelle Babenhausen:

In Babenhausen ist unser Auftrag 7 Weichen, Gleise und die Planumsschutzschicht zu erneuern. An Ostern sind es vier Weichen geworden und drei weitere werden an den Wochenenden nach Ostern eingelegt.

Vier Projekte und jeweils dreischichtig rund um die Uhr! Das heißt, fast alle Mitarbeiter im Bahnbau – auch die Bauleiter - waren Ostern unterwegs, und zwar an jedem der Osterfeiertage.

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren:

Toggle navigation