Bahnsteigaufhöhungen nach System modula® Typ 1 für Thyrow (Brandenburg)

Bahnsteigaufhöhung nach dem HERING-System modula® Typ1

Im Rahmen des Bauvorhabens Thyrow stellte sich für das HERING-Team die spezielle Aufgabe, die beiden 155 m langen bestehende Systembahnsteige von dem existierenden Einstiegsniveau von 38 cm über Schienenoberkante (SO) auf 76 cm über SO aufzuhöhen, ohne jedoch die bestehende Fertigteilkonstruktion zurückzubauen. Dies gelang mit dem HERING-Pi-Platten-System modula® Typ 1.

Verbreiterungsbereiche für Zuwegungen und Wetterschutz-Einrichtungen wurden in konventioneller Bauweise angepasst. So entstanden zwei behindertengerechte Bahnsteige, die nun einen stufenlosen Zugang zu den Zügen ermöglichen.

Vor geraumer Zeit hat die Station & Service AG ein Bahnsteighöhenkonzept verabschiedet, in welchem geregelt wurde, dass bestehende Bahnsteige bezüglich ihrer unterschiedlichsten Einstiegshöhen auf ein im Netz der DB AG durchgängiges Einstiegniveau von 76 cm über SO ertüchtigt werden sollen, um eine Barrierefreiheit für die Reisenden sicherzustellen.


Nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren HERING-Newsletter!

Newsletter IconNewsletter