Großprojekt in Österreich - 63 WC-Anlagen für Wien in der Produktion

63 WC-Anlagen für Wien in der Produktion

Im Auftrag des Magistrats Wien führt HERING den Bau von neuen WC-Anlagen mit zwei bis vier Kabinen aus. An 22 Standorten in Wien und Umgebung entstehen insgesamt 63 neue Anlagen, davon 22 Behinderten-WC-Kabinen nach Ö-Norm 1600 sowie 22 Außenurinale. Bis Mitte September soll das Bauprojekt abgeschlossen sein.

HERING verfügt über führendes Know-how zur Planung, Entwicklung und Produktion von öffentlichen WC-Anlagen und bietet darüber hinaus Wartung und Betreibung der Anlagen an. Das mittelständische Unternehmen mit Stammsitz in Burbach-Holzhausen hat bereits über 6.000 WC-Anlagen entworfen und gebaut. Eine Serviceflotte betreut 800 WC-Anlagen national und international. Der Service umfasst neben der Wartung auch die Reparatur, Fernüberwachung sowie Reinigungsdienste.

„Wir freuen uns, dass wir unsere Ausführungskompetenz als Experten für individuelle Lösungen zur Stärkung der Sanitäranlagenstruktur in Österreich einbringen können.“, so Georg Huckestein, Geschäftsführer der HERING Sanikonzept GmbH.

Die Investition in eine öffentliche WC-Anlage von HERING bietet dem Betreiber eine langfristige Kapitalanlage mit stabilen Betriebskosten, wirksamen Schutz vor Vandalismus und Missbrauch sowie einer angenehmen, hygienischen und sicheren Umgebung für den Benutzer.


Nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren HERING-Newsletter!

Newsletter IconNewsletter