HERING erfolgreich re-auditiert!

Im Rahmen eines Überwachungsaudits hinsichtlich der Qualitätsfähigkeit auf Basis der DIN EN Iso 9001:2015 wurde die HERING Unternehmensgruppe zum 25. Mal in Folge von der GüteZert Wiesbaden mit Erfolg auditiert. Neben den Architekturbeton- und Sanikonzept- Produktionsanlagen wurde dabei auch eine Weichengroßbaustelle von HERING Bahnbau in Köln-Gremberg „unter die Lupe“ genommen. Resümee des Auditors Gerd LeDosquet: „Erwartungsgemäß wieder alles im grünen Bereich!“.

Resumee: „Erwartungsgemäß wieder alles im grünen Bereich."

Im Rahmen einer Regelüberwachung zur Qualitätseinstufung fand zudem am 04.06.19 eine Auditierung durch die DB AG Qualitätssicherung Beschaffung statt. Dabei wurde wiederum das Fertigteilwerk hinsichtlich der Vorfertigungsqualität von Betonbauteilen im Speziellen dabei die Produktion von modularen Bahnsteigelementen in Augenschein genommen; mit dem Ergebnis, dass der Auditor Volker Vocht unserem Fertigteilwerk weiterhin den Q1-Status bescheinigte!

Im Schlussgespräch hob er dabei noch mal ausdrücklich die Lebensarbeitsleistung von Werksleiter G. Haas hervor, der in diesem Jahr in seinen wohlverdienten Ruhestand gehen wird, mit den Worten: „Sein außerordentliches Fachwissen in der Betontechnologie und Liebe zum Beruf sucht wirklich seines Gleichen."

Danke allen anderen Kollegen, die an den Auditierungen teilgenommen haben und wieder einmal mit Erfolg bewiesen haben, dass der Kunde Qualität aus dem Hause HERING erwarten darf.


Nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren HERING-Newsletter!

Newsletter IconNewsletter