HERING-Lärmschutzwände für die Eisenbahnbrücke Roermonder Straße in Aachen

Über der Eisenbahnbrücke, die über der Roermonder Straße (Aachen) verläuft, haben HERING-Mitarbeiter beidseitig Schallschutzwände errichtet. Im Auftrag der B + H GmbH aus Ettlingen und der DB Netz AG Köln als Bauherrn wurden die Lärmschutzwände vom Gleis aus montiert. Die Arbeiten waren Bestandteil des kompletten Neubaus der Brücke. 41 Stahlpfosten, 80 m² Betonsockel, 250 m² Aluminiumschutzelemente sowie 110 m² Acrylglaselemente wurden verbaut.


Nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren HERING-Newsletter!

Newsletter IconNewsletter