HERING-STIFTUNG NATUR UND MENSCH fördert den Bau von Schwalbentürmen in der Region Burbach

Die HERING-STIFTUNG hat es sich zum Ziel gesetzt, Projekte zur Regeneration und der Erhaltung von Natur und Umwelt finanziell zu fördern. In diesem Zusammenhang finanziert die Stiftung das Projekt „Burbachs artenreiche Nachbarschaft“ der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein. Ein Teilprojekt davon ist der Bau von zwei Schwalbentürmen in der Region, die dem Erhalt der heimischen Mehlschwalbe dienen.

Die Türme für die Burbacher Ortsteile Gilsbach und Lippe bestehen aus Betonfundamenten aus dem HERING-Fertigteilwerk, Metallstützen sowie Stahlrahmen-Konstruktionen, die mit einer Holzverkleidung ausgestattet sind. Planung, Koordination und Bauleitung übernahm die HERING Unternehmensgruppe.

Am 29. April 2022 war es soweit: Der erste Turm in Gilsbach wurde neben dem Dorfgemeinschaftshaus errichtet. Am 9. Mai 2022 folgte der zweite Turm im Ortskern von Lippe. Beide Türme sind 6 m hoch und haben eine Breite von 3,30 m.

Inzwischen herrscht reges Treiben in beiden Schwalbentürmen – wir freuen uns über diesen Erfolg!

Infos zur HERING-STIFTUNG NATUR UND MENSCH:

Die Natur, die Kreisläufe und Prozesse, die dafür sorgen, dass Vielfalt und Reichtum der Natur weiterhin zur Verfügung stehen, sind ernsthaft bedroht.

Unsere Projektförderung setzt an diesem Punkt an. Die HERING-Stiftung Natur und Mensch möchte dazu beitragen, menschgemachte negative Auswirkungen auf Natur und Umwelt zu vermeiden und zu reduzieren und, wo immer möglich, bereits entstandene Schäden zu mindern oder wiedergutzumachen. Wir interessieren uns für Projekte, die sich diesen Zielen verschreiben, und fördern im Rahmen unserer Möglichkeiten, was uns sinnvoll und wirksam erscheint.

Mehr dazu finden Sie unter https://www.hering-stiftung.de/


Nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren HERING-Newsletter!

News

Vorschaubild YouTube Video
Newsletter IconNewsletter