Infrastrukturprojekt Aachen Rothe Erde: Großauftrag für HERING Bahnbau

Im Dezember 2018 wurde die HERING Bahnbau GmbH von der DB Netz AG, Portfolio Knoten Köln, zur Umsetzung des Bauvorhabens „Aachen Rothe Erde – Planfeststellungsabschnitt 2 – Bautechnik Los 2.1“ beauftragt. Wesentlicher Inhalt des Projekts ist die Schaffung einer Überholmöglichkeit für den Personen- bzw. Hochgeschwindigkeitsverkehr auf der West-Ost-Magistrale Paris – Brüssel – Köln - Amsterdam/London (PBKAL) zur Steigerung der betrieblichen Qualität.

Gleis- und Weichenbau

HERING führt hier neben umfangreichem Gleis- und Weichenbau (10 Beton-Weichen mit einem Radius von 760m, ca. 3000m Neu- bzw. Umbau von Gleisen mit umfangreicher Bodenverbesserung) nahezu alle möglichen bautechnischen Leistungen eines Infrastruktur-Projektes im Bereich der Deutschen Bahn aus.

Konstruktiver Ingenieurbau

Die Sparte „Konstruktiver Ingenieurbau“ des HERING Bahnbaus erstellte innerhalb von 8 Monaten ein Kreuzungsbauwerk für das Überholgleis. Hierbei besteht die Brückenkonstruktion aus einem 17,45 m langen Überbau mit einbetonierten Stahlträgern (WiB).  Die Unterbauten der EÜ bestehen aus Widerlagern, Flügeln, Pfahlkopfplatte und Bohrpfählen. Unter den Widerlagern sind fünf Bohrpfähle angeordnet.

Lärmschutz

Zum Schutz der Anwohner vor Lärmbelästigungen aus der Gleisanlage errichtet die Sparte „Lärmschutz“ der HERING-Gruppe drei neue Schallschutzwände, bestehend aus Stahlpfosten und einer Ausfachung aus Aluminium-Kassetten bzw. transparenten Lärmschutzelementen. Insgesamt handelt es sich um Lärmschutzwände mit einer Höhe von 4m auf einer Strecke von 1,1 km.

Kabeltiefbau

Zur Anbindung der neuen Anlage an die Stellwerke in Aachen Hbf und Stolberg Hbf wird auf einer Länge von ca. 12km entlang der Strecke 2600 umfangreicher Kabeltiefbau durchgeführt. Hier sind vor allem die Bereiche Tunnel Eilendorf, Nirmer Tunnel und das denkmalgeschützten Burscheider Viadukt als anspruchsvolle Teilbereiche für den Kabeltiefbau hervorzuheben

HERING – alles aus einer Hand!

Die HERING Gruppe kann im Verbund Synergien erzeugen und durch kurze Wege und flache Hierarchien einen reibungslosen Projektablauf gewährleisten. Hiermit empfiehlt sich HERING als Dienstleister im kompletten Bereich der Bautechnik!


Nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren HERING-Newsletter!

Doppelklick für mehr Datenschutz
Mit dem ersten Klick wird das Video von YouTube auf diese Seite geladen.
Mit dem zweiten Klick starten Sie das Video.

News

Messen / Veranstaltungen

Derzeit keine Termine
Newsletter IconNewsletter