Köln Hauptbahnhof: Neue rail&fresh Sanitäranlage eröffnet

Modernste Ausstattung und neuste Technik: die rail&fresh-WC-Anlage am Hauptbahnhof in Köln lässt keine Wünsche offen. Bei der Planung wurde größter Wert auf eine berührungslose und zugleich hygienische Nutzung der Sanitärlösung gelegt. Neben berührungslosem Zugang mittels Speedgates, tragen auch die Desinfektionsmittelspender im Eingang sowie die kontaktlose Auslösung diverser Medien (Seife, Desinfektion, etc.) zur Einhaltung höchster Hygienestandards bei.

Insgesamt steht den Nutzern ein Herrenbereich mit 7 Kabinen, ein Urinalbereich mit 15 Urinalen sowie ein separater Duschraum zur Verfügung. Im Damenbereich ist neben 13 Kabinen ebenfalls ein Duschraum vorzufinden. Außerdem befindet sich hier auch eine Familienkabine mit Babywickeltisch. Nicht zu vergessen ist die separate „Toilette für alle“ – gebaut nach dem Konzept der Stiftung Leben pur. Diese ist mit einer höhenverstellbaren Pflegeliege mit abklappbarem Seitengitter sowie einem Deckenlifter zum sicheren Transfer vom Rollstuhl auf die Pflegeliege oder die Toilette, ausgestattet. 

Ebenso wurde mit der neuen rail&fresh-Anlage auch ein neuer Weg zwischen der E- und C-Passage geschaffen. So können Bahnhofsbesucher die Station auch ganz einfach durch die WC-Anlage queren.


Nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren HERING-Newsletter!

Vorschaubild YouTube Video

News

Newsletter IconNewsletter