Komplexe Bauprojekte im Bahnhof Salzgitter-Lebenstedt

Die Hering-Gruppe hat im Bahnhof Salzgitter-Lebenstedt ihren Fingerabdruck hinterlassen: Die Stadt Salzgitter beauftragte die Hering Sanikonzept mit einer Mobilitätsstation, die neben einem Servicegebäude in ovaler Ausführung auch über eine vandalismussichere WC-Anlage und eine Fahrradstation verfügt.

Die WC-Anlage ist mit drei Kabinen, je zwei Unisexkabinen und einer behindertengerechten Kabine, ausgestattet. Zur Hygieneoptimierung verfügen alle Toiletten über eine automatische Sitzbrillenreinigung, die nach jeder Benutzung einen Reinigungsvorgang durchführt.

Die Hering Bau GmbH & Co. KG brachte das Ganze dann im wahrsten Sinne des Wortes unter Dach und Fach: die durch die Hering Sanikonzept erstellten Konstruktionen werden komplett durch ein Hering-Dach des Typs Bodenheim light überdeckt. Die Dachkonstruktion wurde im August erbaut, ist 36 m lang, 10 m breit und bietet somit ausreichend Schutz für die Besucher.

Skip to main content