Komplexes Bauprojekt in Hanau erfolgreich umgesetzt

Das Hand-in-Hand-Prinzip von HERING

Wieder einmal konnte die Unternehmensgruppe HERING die Effektivität bei der Abwicklung von Baumaßnahmen durch interne enge Zusammenarbeit unter Beweis stellen: Die HERING Bahnbau GmbH und die HERING GmbH & Co. KG Systeme haben im Auftrag der Deutsche Bahn AG die Bauarbeiten im Hauptbahnhof Hanau effektiv und professionell umgesetzt.

Das Hand-in-Hand-Prinzip, so wie es von HERING umgesetzt wird, bietet maximale Effizienz in Hinblick auf die Betriebsabläufe – ein großer Vorteil für alle Beteiligten!

Video auf YouTube ansehen

Projektdetails:

Der Mittelbahnsteig 104/106 (320 m) sowie der Bahnsteig 102/103 (405 m) wurden rück- und neugebaut, neu beschildert und ausgestattet. Das Besondere an dieser Baustelle: Es handelte sich um eine Inselbaustelle, d. h. die Anlieferung von Materialien konnte nur über die Gleislogistik per Lok und Bahnwagen erfolgen.

Die Arbeiten umfassten u.a. die Treppenanlage und den Aufzug. Die neu gebauten Glaselemente über dem Treppenaufgang sorgen hier für noch mehr Licht und Sicherheit in diesem Bereich.

Hand in Hand mit den Bahnsteigarbeiten durch HERING Bahnbau wurde von HERING Systeme das Dach Evolution 2020 über dem Bahnsteig 104/106 im Hauptbahnhof Hanau montiert. Die Überdachung misst in diesem Fall 130 Meter. Ein zweites Dach, ebenfalls vom Typ Evolution 2020, mit einer Länge von 160 Metern wurde im Sommer 2022 über dem Bahnsteig 102/103 erbaut.

Evolution 2020 wurde von HERING in enger Zusammenarbeit mit der Deutsche Bahn AG entwickelt. Als standardisiertes und optimiertes Dachsystem kann es flexibel auf unterschiedliche örtliche und bauliche Bedingungen angepasst werden.

 


Nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren HERING-Newsletter!

NEWS

Messen / Veranstaltungen

Vorschaubild YouTube Video
Newsletter IconNewsletter