Scheckübergabe: Grund zur Freude für die Zeitpaten Siegen

Erika Denker, Vorsitzende des Bezirksverbandes der Siegerländer Frauenhilfen und Silke Kötz, Projektkoordinatorin der Zeitpaten freuten sich sehr, unsere Spende über 914,00 EUR aus dem Erlös der Hering-Weihnachtstombola überreicht zu bekommen. Die Damen der Zeitpaten waren am 27.02.2019 zur Scheckübergabe in unserem Hause.

Scheckübergabe an Frau Denker und Frau Kötz

Seit nunmehr 11 Jahren schenken Erwachsene Kindern Zeit, um mit ihnen etwas gemeinsam zu unternehmen. Im Vordergrund stehen die Kinder mit ihren Bedürfnissen und Begabungen, die es zu unterstützen gilt. Jede Patenschaft wird sorgfältig vorab ausgewählt, so dass die „Wahlpatenschaft“ zu einem gelingenden Tandem wird.

„Das Alter unserer Patinnen und Paten ist bunt gemischt, sie sind zwischen 25 und 70 Jahre alt, die Kinder sind im Alter von 2 – 17 Jahren. Wir berücksichtigen bei der Bildung der Tandems die Wünsche der Kinder, Eltern und Paten. Es gehen intensive Gespräche voraus, bevor eine Patenschaft startet,“ erklärt Silke Kötz.

Regelmäßig treffen sich derzeit 44 Kinder im Kreis Siegen mit ihren Paten, die eine vertrauensvolle Freundschaft aufgebaut haben. Das Ziel der Patenschaften ist es, Kinder zu fördern, das Miteinander der Generationen zu stärken, Erfahrungen weiter zu geben, Verlässlichkeit und Vertrauen zu schenken.

„Es ist beeindruckend zu hören, welchen Gewinn alle Beteiligten im Projekt haben. Bei Zeitpaten mitzuarbeiten, war die beste Entscheidung meines Lebens“, berichtete Erika Denker von einer Zeitpatin.

Die Ehrenamtlichen werden regelmäßig durch Gruppentreffen mit Supervision und Fortbildung fachlich begleitet. Da die Nachfrage groß ist, würde sich die Projektkoordinatorin über weitere an der Mitarbeit Interessierte freuen!

Skip to main content