Referenzprojekt Architekturbeton
Recyclingbeton

ETAS Campus, Bochum, DE

agn Niederberghaus & Partner GmbH

In Bochum-Laer, auf dem ehemaligen Opel-Gelände, wächst ein neuer Industrie-, Technologie- und Wissens-Campus unter dem Namen “Mark 51°7“. Auch die ETAS GmbH, eine Tochter der BOSCH® Gruppe, ist an diesem neuen Standort in Bochum vertreten. ETAS ist für die Softwareentwicklung für Fahrassistenzsysteme und automatisiertes Fahren der Firma BOSCH® zuständig.

Im Dezember 2021 erhielt das Hering Architectural Concrete-Team den Auftrag für die Herstellung, Lieferung und Montage der Fassadenelemente für den neuen ETAS Campus. Insgesamt umfasst dieses Projekt 175 Elemente und erstreckt sich auf fünf Etagen. Dies entspricht einer Fassadenfläche von 1.300 m². Das Besondere an den Elementen in nordisch-weißer Farbgebung ist die 3D-Optik, die je nach Sonneneinstrahlung schon von weitem sehr gut erkennbar ist und dem Gebäude eine moderne und zeitlose Optik verleiht.

Bei der Herstellung der gestrahlten Platten in unserem Fertigteilwerk wurde auch Recyclingbeton verwendet. Bei diesem Projekt lag der Anteil des RC-Materials bei 507 kg je cbm, dass entspricht tatsächlich einem Anteil von ca. 30%. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung nachhaltigem und ressourcenschonendem Bauen. Entwurf und die Planung dieses Bauwerks stammen aus der Feder des Architekturbüros agn Niederberghaus & Partner GmbH. Die erfolgreiche Abnahme fand im März 2023 statt.

 

Newsletter IconNewsletter