S-Bahn-Brüstungen Reeperbahn, Hamburg, DE

M. A. Architektur, Berlin

Im Rahmen einer Ausschreibung der Deutschen Bahn unter dem Projektnamen „Zukunft Bahn – Herstellung von Brüstungen aus Lichtbeton" sollten sieben Aufgänge an den S-Bahn-Stationen zur Reeperbahn modernisiert und neugestaltet werden.

An dieser Stelle kam das Startup Siut ins Spiel, mit dem der Bereich HERING Architekturbeton seit etwa zwei Jahren kooperiert: Aktuell sind an den bereits fertiggestellten Aufgängen insgesamt 213 Platten des Produkts betoShellSiut® - Lichtbeton von HERING – mit einer aufwendig geschliffenen Oberfläche in der Farbe "Charcoal" auf 165 m² Fläche montiert und vom Auftraggeber abgenommen worden.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und wertet den Bereich rund um die S-Bahn-Eingänge entlang der Reeperbahn deutlich auf.

(Fotos: Fotodesign Andreas Braun)