MC Bauchemie Firmensitz, Bottrop, DE

Architekt: SSP AG in Bochum
Ausführung durch Dipl.-Ing. Hölscher GmbH & Co. KG in Kleve

Der Hauptstandort der MC Bauchemie in Bottrop Am Kruppwald wurde mit einem über 3.000 m2 großen Neubau und zahlreichen Modernisierungen erweitert und umgebaut.

HERING Architectural Concrete steuerte die Fassade bei: Der Erweiterungsbau beeindruckt mit insgesamt 409 betoShell®NEO30-Elementen in Anthrazit mit einer Carbonbewehrung und einer gesäuerten Oberfläche. Die Logistikfläche sowie das aufgestockte Bürogeschoss setzen sich mit der ästhetisch ansprechenden Betonfassade ins Rampenlicht. Für die Fertigung der gelochten dünnen und beleuchteten Platten des Logistikgebäudes waren Einzelzulassungen erforderlich.

Die Architekten der SSP AG wurden mit dem German Design Award für dieses Projekt ausgezeichnet.

Hier finden Sie einen Sonderdruck zum Projekt aus der Zeitschrift Bauingenieur 06/2020 “Perforierte und vollflächige Fassadenplatten aus carbonbewehrtem Beton“
 

(Fotos: Jörg Hempel und HERING)

Skip to main content