Referenzprojekt Gleisbau:

Köln ICE-Werk


Im Februar 2018 ist das komplett CO2-neutrale ICE-Instandhaltungswerk der DB in Köln-Nippes eröffnet worden.

In diesem Zuge hat Hering insbesondere den Gleis- und Weichenbau realisiert.

Bautafel

Köln-Nippes ICE-Werk,
Gleis- und Weichenbau

ARGE mit Wolff & Müller
Technische Leitung: Hering


Auftraggeber:

DB Fernverkehr

Ausführungszeitraum:

10/2015 bis 02/2018

Ausführungsvolumen:

10.500.000 € Hering
Gesamt ca. 14.000.000 € in der ARGE

Leistungsumfang:

47 Weichen, davon 5 Doppelkreuzungsweichen
16.500 m Gleisbau auf verschiedenen Schwellenarten (Beton, Holz, Stahl)
250 m Gleisbau als aufgeständertes Gleis auf Betonhockern mit Mörtelunterguss

Besonderheiten:

Lieferung der Baustoffe (außer Weichen) durch den Auftragnehmer.

Skip to main content