Referenzprojekt Gleisbau:

VGF Frankfurt/Main Wendeschleife


Neben den Gleisbauarbeiten auf der Strecke Waldfriedhof – Rheinlandstraße (Los 1+2) hat Hering im September und Oktober 2017 auch das Projekt Wendeschleife (Los 3) für die VGF realisiert.

Gleisbauarbeiten / Wendeschleife

Der Einbau einer Wendeschleife mit einem Radius von 22 Metern gilt als besondere Herausforderung und zentrale Leistung dieses Projektes. Außerdem wurden beispielsweise 165 m Rillengleis erneuert und über 1.000 to Frostschutzmaterial eingebaut.

Weitere Details hält die Bautafel für Sie bereit.

Bautafel

VGF Wendeschleife (Los 3)


Auftraggeber:

Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt a.M. mbH

Ausführungszeitraum:

25.09.2017 – 28.10.2017

Ausführungsvolumen:

ca. 570.000 €

Leistungsumfang:

Erneuerung von vier Rillenschienenweichen EW-60R1-50-RSP
Erneuerung von 165 m Rillengleis
1.050 to Frostschutzmaterial einbauen
165 m System „Feste Fahrbahn“ Rheda-City-D für Gleis 60R1 liefern und einbauen

Besonderheiten:

Einbauen einer Wendeschleife mit einem Radius von 22 Metern     
Betontragplatte C30/37 in einer Stärke von 30 cm herstellen
270 m³ Beton
290 m Gleis- und Weichenunterteile untergießen
Diverse Tiefbauarbeiten
Mehrere hundert Meter Kabelleerrohrsysteme mit Schächten und neuem Entwässerungssystem

Zum Hauptinhalt springen