Referenzprojekt Gleisbau: VGF Frankfurt/Main Wendeschleife

Neben den Gleisbauarbeiten auf der Strecke Waldfriedhof – Rheinlandstraße (Los 1+2) hat HERING im September und Oktober 2017 auch das Projekt Wendeschleife (Los 3) für die VGF realisiert.

Der Einbau einer Wendeschleife mit einem Radius von 22 Metern gilt als besondere Herausforderung und zentrale Leistung dieses Projektes. Außerdem wurden beispielsweise 165 m Rillengleis erneuert und über 1.000 to Frostschutzmaterial eingebaut.

Weitere Details hält die Bautafel für Sie bereit.

Bautafel

VGF Wendeschleife (Los 3)


Auftraggeber:

Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt a.M. mbH

Ausführungszeitraum:

25.09.2017 – 28.10.2017

Ausführungsvolumen:

ca. 570.000 €

Leistungsumfang:

Erneuerung von vier Rillenschienenweichen EW-60R1-50-RSP
Erneuerung von 165 m Rillengleis
1.050 to Frostschutzmaterial einbauen
165 m System „Feste Fahrbahn“ Rheda-City-D für Gleis 60R1 liefern und einbauen

Besonderheiten:

Einbauen einer Wendeschleife mit einem Radius von 22 Metern     
Betontragplatte C30/37 in einer Stärke von 30 cm herstellen
270 m³ Beton
290 m Gleis- und Weichenunterteile untergießen
Diverse Tiefbauarbeiten
Mehrere hundert Meter Kabelleerrohrsysteme mit Schächten und neuem Entwässerungssystem

Skip to main content
Newsletter IconNewsletter