Referenzprojekt Großmaschinen:

Sofortmaßnahme Durchlasserneuerung in Lengenwang/Bayern             

Wie der Name schon sagt, setzt die Sofortmaßnahme ein direktes Handeln voraus. Für die DB Netz AG hat Hering im Zuge einer Durchlasserneuerung einen gleisgebundenen Eisenbahndrehkran und eine Arbeitszuglokomotive mit zwei Bahnwagen gestellt. Darüber hinaus ist ein logistisches Konzept zur Sicherstellung der Arbeiten erstellt worden.

Weitere Details hält die Bautafel für Sie bereit.

Bautafel

Sofortmaßnahme Durchlasserneuerung in Lengenwang, Bayern

Gestellung eines gleisgebundenen Eisenbahndrehkrans KRC810T für den Einhub des Stahlrahmens im Zuge einer Durchlasserneuerung


Auftraggeber:

DB Netz AG

Ausführungszeitraum:

Bauphase 1: Ende Februar 2018
Bauphase 2: Mitte März 2018

Leistungsumfang:

Gleisgebundenen Eisenbahndrehkran für den Einhub der neuen Durchlassteile zur Verfügung stellen
Später Erweiterung um Gestellung einer Arbeitszuglokomotive mit zwei Bahnwagen &
Bereitstellung eines logistischen Konzeptes

Besonderheiten:

Vielbefahrene eingleisige Strecke mit bis 2,5% steiler Streckenführung mit signalisierten Zugleitbetrieb
Durchlass mit 38to Stückgewicht, Stahlbetonbauwerk, Querschnitt von ca. 2x2,5 m
Erreichbarkeit der Baustelle mit Schwertransportern nicht gegeben
Temperaturen von bis zu minus 17°C in der ersten Sperrpause

Skip to main content