Öffentliche WC-Anlage von Hering
Bauen mit System
Individuelle WC-Lösungen

Barrierefreiheit

Der demographischen Entwicklung folgend werden barrierefreie Gebäude mehr und mehr zu einem zentralen Bestandteil der modernen Architektur. Die WC-Anlagen von Hering sind nach den Normen der DDA, ADA und DIN zertifiziert. Die Norm DIN 18024 / DIN 18040 ist für Hering schon seit vielen Jahren die Grundlage für die Planung sowie bauliche und strukturelle Umsetzung. Das DIN CERTCO-Zertifikat unterstreicht unsere Position als führender Hersteller und Anbieter von barrierefreien öffentlichen Toiletten.

Normgemäß sind alle Anlagen mit einem Waschbecken, einem Umlenkspiegel und einer Ablage ausgestattet. Die automatische „Seife-Wasser-Luft“ Funktion wird über elektromechanische Sensoren ausgelöst. Ein Hauptmerkmal unserer WC-Anlagen sind die großzügig bemessenen Toilettenkabinen mit einem freien Bereich von jeweils 1,50 m x 1,50 m.

Zugang zur WC-Anlage erhält man mithilfe eines CBF-Schlüssels (deutscher Standard), per Münzeinwurf oder über einen Berührungssensor. Das spezielle CBF-Türschloss bzw. der Berührungssensor befinden sich neben dem beleuchteten "Frei / Besetzt"-Zeichen in 85 cm Höhe.Die Tür öffnet sich, sobald man den Sensor berührt hat und schließt sich automatisch. Zum Verlassen der WC-Anlage muss nur der beleuchtete Sensor mit der Aufschrift „ÖFFNEN“ berührt werden.

Die DIN-konformen WC-Anlagen verfügen über folgende Ausstattung:

  • Eine per Knopfdruck zu bedienende Edelstahlzugangstür mit Belegungsanzeigen außen
  • Elektromagnetische Türverriegelung für optimale Sicherheit
  • Benutzungsdauer wird durch den Betreiber voreingestellt
  • Rückenlehne hinter dem Toilettensitz
  • Zwei mechanische Hilfen mit integrierter Spülfunktion
  • Sensoraktivierte Toilettenspülung
  • Sensoraktiviertes Handwasch-/Seifen-/Trocknungsmodul
  • Heiz- und Ventilationssystem
  • Notrufsystem

Bildergalerie "Barrierefreiheit"

 
 
nach oben

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren:

Toggle navigation