Fertigteilbahnsteige modula® - das höhenverstellbare shift-System

Durch das modula® shift-System können modula®e Bahnsteige optional zu einem späteren Zeitpunkt ohne Austausch von Systemteilen in der Höhe verändert werden. Dies bietet besonders dann Vorteile, wenn bereits beim Neubau eines Bahnsteigs bekannt ist, dass in der Zukunft ein anderes Niveau als zum Zeitpunkt der Baumaßnahme benötigt wird. So kann der Bahnsteig später mit dem modula® shift-System kostengünstig und mit minimalem Aufwand aufgehöht oder abgesenkt werden.

Dazu werden die modula® shift Distanzelemente einfach zwischen die Stege des modula®en Bahnsteigs und dem Fundament eingelegt, justiert und befestigt, sodass der Bahnsteig nach kürzester Zeit wieder auf dem neuen Niveau nutzbar ist.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Planung Ihrer Systembahnsteigprojekte. Um eine wirtschaftliche und funktionale projektbezogene Lösung zu erzielen, stellen wir Ihnen Planungshilfen, wie z. B. Musterpläne und Revitbauteil-Familien, in unserem digitalen Planungskatalog zur Verfügung.

modula® shift - Systemvorteile:

  • Kostengünstigste Möglichkeit nachträglicher Änderung des Einstiegniveaus
  • Zeitersparnis bei Planung
  • Sehr kurze Gesamt-Bauzeit
  • Geringe Behinderung des Bahnbetriebes während der Montage
  • Reduzierung der Projektkosten durch Einsparung von Sicherungs- und Bauüberwachungszeiten sowie Betrazeiten und Baustellenlogistik
  • Gleissicherungs- und Bauüberwachungsaufwand minimiert
  • Arbeiten in Sperr-/Zugpausen oder auch während nächtlichen Betriebsruhezeiten möglich
  • Minimalste Baustellenlogistik
  • Wiederverwendbarkeit sämtlicher Bauteile / keine Entsorgungskosten
Skip to main content
Newsletter IconNewsletter