6 neue Personal-WCs für Ruhrbahn Essen

Der Komfort für Fahrgäste von Bussen und Stadtbahnen wird großgeschrieben. Dies betrifft auch die Bereitstellung von Toiletten. Doch was ist eigentlich mit dem Personal? Auch Angestellte haben während ihrer Arbeitszeit das Bedürfnis, eine Toilette aufzusuchen. Die Ruhrbahn Essen hat daher in insgesamt 6 Personal-WCs der HERING Sanikonzept GmbH investiert.

An der Haltestelle Hochfeldstraße wurde nun eine der 6 Anlagen montiert. Eine robuste Betonaußenfassade mit Anti-Graffiti-Beschichtung sowie Edelstahlelemente im Inneren des Gebäudes tragen zur notwendigen Langlebigkeit der Sanitärlösung bei. Die kompakte Einraum-Toilette stellt Nutzern einen WC-Topf mit automatischer Sitzbrillenreinigung, ein Urinal sowie ein wandintegriertes Handwaschbecken bereit.


Nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren HERING-Newsletter!

News

Vorschaubild YouTube Video
Newsletter IconNewsletter