Matrizenschaltechnik

Mit der Matrizenschal-Technik eröffnet HERING Ihnen bisher ungeahnte Möglichkeiten zur Gestaltung Ihrer Betonoberfläche. In enger Zusammenarbeit mit Bauherren und Architekten wird mit einer individuellen oder vorgefertigten Strukturschalung die passende Farbe, Körnung und mögliche Oberflächenbearbeitung ausgewählt. Ihrer Kreativität sind nahezu keine Grenzen gesetzt!

Kreative Oberflächengestaltung beeindruckt

Architekturbeton-Oberflächen erhalten durch den Einsatz spezieller Schalhäute ein außergewöhnliches Aussehen. Dabei greift HERING entweder auf bereits vorgefertigte Matrizenschalungen zurück oder gestaltet diese individuell nach Ihrer Vorgabe. Von den Oberflächenstrukturen stellt HERING Matrizen her, die in die Schalungen gelegt werden und im Ergebnis der Betonoberfläche die individuelle Struktur verleihen.

Die architektonische Wirkung von Bauwerken mit Architekturbeton-Fassaden in Matrizenschaltechnik ist einzigartig!

Großes Bild:
Sockelverkleidung aus Sichtbeton-Elementen in Matrizenschaltechnik.
Projekt: RAG Unternehmenszentrale, Essen.
Foto: BetonBild. Architekt: Bahl Architekten, Hagen