Gleisgründungszug

Neue Spezialtiefbau-Technik für den Bahnbau

Die optimale Verfügbarkeit Ihrer Fahrwege, kurze Sperrpausen, anspruchsvolle Geographien und beengte Platzverhältnisse erfordern Knowhow, Erfahrung und leistungsstarke sowie zugelassene Spezialtiefbau-Technik für den Bahnbau.

Der Weltmarktführer für Eisenbahnkrane, Kirow Ardelt, hat gemeinsam mit dem Spezialisten für Vibrations-, Ramm- und Pressarbeiten, RTG Rammtechnik (BAUER Maschinen Group), für HERING und den Bahnmarkt den leistungsstarken  Gleisgründungszug entwickelt. Mit speziellem Rüst-Verfahren und Werkzeuglogistik sowie hoher Gründungsleistung, Qualität und Geschwindigkeit adaptiert das gleisgebundene Trägergerät Spezialtiefbau-Verfahren für den Bahnbereich und garantiert die nachhaltige, sichere und wirtschaftliche Umsetzung Ihrer Anforderungen.

Einsatzfelder des Gleisgründungszugs - OHNE BAUSTRASSE:

  • Herstellung von Bohrpfählen im Kelly-Bohr-Verfahren für Oberleitungsmasten, Signalausleger, Schallschutzwände etc.
  • Rütteln/Pressen von Spundwänden zur Erstellung von Baugrubensicherungen und Befestigung von Bahndämmen sowie Einbringen von Trägern für Berliner Verbau etc.
  • Rammen von Betonpfählen und Rammrohren mit schallgedämpften Hydraulikhammer HRS5
  • Einbringen von Rüttelstopfsäulen zur Bodenverbesserung im oder am Gleis (VIPAC Verfahren)

Perspektivisch:

  • Herstellung von Bohrpfählen im SOB Verfahren
  • Bohren von verrohrten und überschnittenen Pfählen für Brückenfundamente und Bohrpfahlwände (VdW Verfahren)
  • Herstellung von Einzelsäulen / Schlitzwänden im Mischverfahren CSM oder CSM DH als Bodenverbesserungsmaßnahme
  • Imlochhammer DTH Verfahren für Bohren im Fels

 

Vorschaubild YouTube Video
Gleisgründungszug GGZ beim Einsatz in Hamburg

Gründungen am Gleis mit Technik von HERING

  • Erschütterungsfreies Bohren bis 1350mm Bohrdurchmesser
  • Rüttler MR 105 V (SilentVibro) für Hochfrequenzrütteln von Spundwandprofilen bis 12m Länge
  • Hydraulikhammer HRS 5 für Rammgut bis zu 12,20m Länge
  • Spundwandpresse MPU 660 oder MPZ für das Pressen von Spundwänden, Z-Profilen, U-Profilen und Leichtprofilen bis 12m Länge

Der Gleisgründungszug im Detail:

  • gleisgebundenes Trägergerät
  • Mäkler zur Aufnahme der Spezial-Tiefbau-Werkzeuge (Rüttler, Spundwandpresse, Hydraulikhammer, Kellybohr-Ausrüstung etc.)
  • Gesamtsystem aus Trägergerät, Flachwagen zur Ablage des Mäklers sowie weiterer Flachwagen zum Transport und Aufrüstung der Anbauteile
  • Reichweite bis zu 9,50m aus Gleisachse
  • Einsatz in Überhöhungen bis 160mm
  • Hydraulikstempel für Abstützweiten von bis zu 4m von der Gleisachse
  • 360° schwenkbar um die Oberwagenachse
  • Gegengleis-freier Einsatz - Oberwagen ragt maximal 1,55m aus der Gleisachse
  • hohe Gründungsleistung, Qualität und Geschwindigkeit

Großmaschinen | GGZ von HERING: Projekte

Neuerungen für den Bahnsektor auf der InnoTrans 2024
Teamwork in Hösbach – IDEFIX begeistert
Bahnbau Frankfurt-Sued
Volle Kraft voraus für Mensch und Maschinen: Bahnbau in Frankfurt Süd-Louisa
Signalausleger 6029 in Hamburg: Gründung in nur 40 Stunden

Gründungen am Gleis mit HERING

Gleisgründungszug

Wann, wie und wo Sie uns brauchen! Mit unserem neu entwickelten Gleisgründungszug realisieren wir sicher, zuverlässig und wirtschaftlich Ihre Gründungen am Gleis in Bahnhofsbereichen, auf freier Strecke, im Einschnitt oder auf dem Damm. Kellybohrverfahren, Rammen, Pressen oder Rütteln: Als erfahrener und starker Partner setzen wir Ihre Anforderungen mit unserem Gleisgründungszug individuell und maßgeschneidert um.

Immer im Fokus: Streckenverfügbarkeit und wirtschaftlichste Lösung!

Präqualifizierungen für die Deutsche Bahn AG

Präqualifizierungen

HERING ist Komplettanbieter und Leistungserbringer für wirtschaftliche und sichere Planungs- und Bauleistungen im Bereich Verkehrsstationen der Deutschen Bahn AG. Für Ihre Sicherheit lassen wir unsere Fachkunde und Leistungsfähigkeit im Bereich bahnaffiner Ingenieurleistungen regelmäßig qualifizieren. Gepaart mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung als starker Partner der Deutschen Bahn AG können Sie jederzeit auf beste Qualität und optimale sowie wirtschaftlich effiziente Umsetzung Ihrer Anforderung vertrauen.

Nachhaltigkeit bei HERING

Die HERING Gruppe ist ein EMAS-zertifiziertes Unternehmen und legt höchsten Wert auf ökologische Bauweise und Serviceleistungen sowie den entsprechenden Materialeinsatz. Alle drei Jahre veröffentlichen wir eine Umwelterklärung, in der die Ziele und deren Erreichung dokumentiert werden. Aktuell haben wir einen Nachhaltigkeitsbericht mit teilweiser integrierter Umwelterklärung nach EMAS veröffentlicht – ein logischer nächster Schritt mit Blick auf unsere ökologische und soziale Verantwortung.

Newsletter IconNewsletter