Bahnsteigsysteme für die Aufhöung / Ertüchtigung

Für die Aufhöhung und Sanierung von konventionellen Bahnsteigen hat HERING das System modula® flex entwickelt – eine 8 cm schlanke , textilbewehrte Flachplatte mit gebrauchsfertigem Bahnsteigbelag. Die  modula® flex-Platte ist ideal geeignet für die Realisierung eines Höhensprungs von bis ca. 25 cm  (z. B. von 55 cm über SOK auf 76 cm über SOK) und lässt sich innerhalb kürzester Zeit, ressourcenschonend (i. d. R. ohne Rückbau und Entsorgungskosten) realisieren.

Bei Aufhöhungen von mehr als einem Niveausprung (z.B. 38 cm über SOK auf 76 cm über SOK) ist die Bahnsteigplatte unseres modula® light-Systems die richtige Wahl. Durch den stärkeren Aufbau der Stahlbetonelemente (mind. 16 cm Bauteilstärke)  können größere Höhenunterschiede ausgeglichen werden, ohne den erhöhten Ressourcenaufwand an Füllmaterialien vor Ort auf der Baustelle. Die Oberfläche wird wie bei allen Bahnsteigsystemen von HERING, gebrauchsfertig mit den sicherheitsrelevanten Ausstattungsmerkmalen wie  dem Blindenleitsystem oder einer Gefahrraumschraffur werkseitig hergestellt.

Doppelklick für mehr Datenschutz
Mit dem ersten Klick wird das Video von YouTube auf diese Seite geladen.
Mit dem zweiten Klick starten Sie das Video.

Bahnsteige im Vergleich

BIM - BUILDING INFORMATION MODELING

Zu unseren Bahnsteigen können Sie per E-Mail REVIT-Modelle anfordern. Und hier finden Sie weitere Informationen zum Thema BIM.

Downloads

Newsletter IconNewsletter