Lärm betrifft uns alle – Lärmschutzsysteme für Schiene und Straße.

Durch das Bevölkerungswachstum, insbesondere in Ballungszentren, und das damit verbundene steigende Verkehrsaufkommen werden innovative Lösungen für den öffentlichen Nahverkehr immer wichtiger. Infrastruktur soll Mobilität für alle ermöglichen und dabei Ressourcen und Umwelt schonen – Lärmschutz spielt bei allen Verkehrswegen eine zunehmende Rolle.

Ob an der Straße, im Gleisbereich oder im Wohngebiet – von der Planung bis hin zur Montage: Das Hering Lärmschutz-Team bietet seit Jahren individuelle Lösungen für unterschiedliche Einsatzbereiche. Wir haben bereits einige Großprojekte abgewickelt, bei denen wir unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen konnten. Neben Schienenstegdämpfern und hohen Schallschutzwänden bieten wir innovative niedrige Schallschutzsysteme an, seit einiger Zeit auch mobile Lärmschutzwände SONO STOP®, die mit geringem Aufwand montiert und demontiert werden können.

Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit, von der Planung bis zur Montage.

Ein schlagkräftiges Team, das für unsere Kunden die Ausführungs- und Werkplanung in wirtschaftlicher und nachhaltiger Hinsicht optimiert, unterstützt unsere Kunden bereits in der Planungsphase bei der Wahl der geeigneten Komponenten. Und arbeitet stetig daran, innovative Lösungen weiterzuentwickeln. Testen Sie uns!

Übrigens: Hering ist Mitglied im Deutschen Verband für Lärmschutz an Verkehrswegen e.V., kurz: DVLV.

Das Hering-Leistungsspektrum für den Lärmschutz umfasst:

Direktkontakt

laermschutz@remove-this.hering-bau.de

Stefan Batz
Bereichsleiter Lärmschutz

+49 2736-27-450

Bodo Beul
Vertrieb

+49 2736-27-153

LÄRMSCHUTZ-SYSTEME VON HERING

Im Bereich Lärmschutz entwickeln, planen, bauen und montieren Hering-Mitarbeiter bereits seit vielen Jahren sowohl hohe Lärmschutzwände als auch innovative niedrige Lärmschutzwände, mobile Lärmschutzwände und Torsionsbalken sowie Schienenstegdämpfer.

Skip to main content