Temporäre Bahnsteigsysteme

Für den zeitlich begrenzten Einsatz von  Bahnsteigen hat HERING das System modula® temporär entwickelt. Dabei handelt es sich um einen Bahnsteig aus feuerverzinkten Stahlelementen, gegründet auf stapelbaren Fertigteilfundamenten, sodass sämtliche Einstiegsniveaus realisiert werden können.

Die Bauteile sind in verschiedenen Breiten von 2,50 m und 3,0 m bei einem Standardlängsraster von 5 m lieferbar (Sondermaße auf Anfrage). Selbst bei engen Radien – ab R ≥ 300 m – und für Geschwindigkeiten bis 200 km/h ist das System problemlos einsetzbar und erfüllt alle wesentlichen Anforderungen, die auch für Bahnsteige, die als dauerhaftes Bauwerk ausgelegt sind gelten.

Der temporäre Bahnsteig kann als Behelfsbahnsteig bei Baumaßnahmen, Havarien oder als zusätzlicher zeitweiliger Haltepunkt für Messen und andere Großveranstaltungen eingesetzt werden. Außerdem lassen sich Bestandsbahnsteige temporär aufhöhen oder verlängern.

Doppelklick für mehr Datenschutz
Mit dem ersten Klick wird das Video von YouTube auf diese Seite geladen.
Mit dem zweiten Klick starten Sie das Video.

Bahnsteige im Vergleich

BIM - BUILDING INFORMATION MODELING

Zu unseren Bahnsteigen können Sie per E-Mail REVIT-Modelle anfordern. Und hier finden Sie weitere Informationen zum Thema BIM.

Downloads

Newsletter IconNewsletter