Auffällig & modern: City-WC in Witzenhausen

Die Stadt Witzenhausen hat ihren Omnibusbahnhof komplett modernisiert. Dazu gehört auch die neue, öffentliche City-WC-Anlage der HERING Sanikonzept GmbH, die kürzlich in Betrieb genommen wurde. Mit der auffällig roten HPL-Fassade wird hier ein besonderer Farbakzent im Gesamtumfeld gesetzt.

Die kompakte Sanitärlösungen ist barrierefrei nach DIN-18040. Raumgröße, Bewegungsflächen, Zugang, Armaturen, WC-Topf und Waschtisch wurden so geplant, dass eine barrierefreie Nutzung gegeben ist. Über das Euro-Schlüssel-System erhalten Menschen mit körperlichen Einschränkungen sowie ihre Begleitpersonen einen kostenfreien Zugang. Zudem ist die Sanitäranlage wartungsfreundlich und Vandalismus beständig.

Neben Waschtisch und WC-Topf verfügt das Gebäude über ein Urinal und einen Baby-Wickeltisch. Außerdem wurde eine automatische Sitzbrillenreinigung verbaut. Diese sorgt für mehr Hygiene und reduziert den manuellen Reinigungsaufwand.

Newsletter IconNewsletter