Barrierefrei: Verkehrsstation Ebenhausen

Seit dem 15.01.2018 arbeitet der Ingenieurbau der HERING Bahnbau GmbH am barrierefreien Ausbau der Verkehrsstation in Ebenhausen. Hierzu gehören folgende Gewerke: Bahnsteigunterführung, Zuwegungen, Beleuchtungsanlagen, Treppeneinhausung, Abbruch und Entsorgung.

Das Auftragsvolumen wurde während der gesamten Bauzeit von anfänglichen 3,7 Mio. Euro auf über 6 Mio. Euro gesteigert!

Nach einer Bauzeitverlängerung von über 1,5 Jahren ist langsam ein Ende in Sicht, sodass die vollständige Inbetriebnahme des Bahnhofs für März 2021 geplant ist. Bis dahin erfolgt lediglich die Montage von 250m Zaunanlage und Geländerarbeiten.

Skip to main content