110 m Lärmschutzwand in Feldkirchen bei München

Lärmschutzwand mit Acrylglaselementen / Überführung B471/BAB94 Feldkirchen

Im Rahmen des Ersatzneubaus Bauwerk 14 der BAB 94 in Feldkirchen bei München hat der Bereich Lärmschutz/Systeme der HERING Bau GmbH & Co.KG den Auftraggeber Strabag AG beim Lärmschutz auf und an der Brücke unterstützt. Im Dezember 2015 wurden in zwei Wochen 110 m Lärmschutz und 200 m² Vorsatzschale geliefert, montiert und eingebaut. Die Ausführung erfolgte parallel zu den Arbeiten der Strabag AG.

Der Lärmschutz auf der Brücke besteht aus 58 Stahlpfosten, teilweise bis 4,00 m hoch, mit Anschluss an bestehende Wände. Ausgefacht sind die Pfosten mit Acrylglaselementen angepasst an Gradiente. Der Lärmschutz unter der Brücke an den Wänden der Widerlager wurde mit einer hinterlüfteten Vorsatzschale hergestellt, ausgehend von der BAB 94.


Nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren HERING-Newsletter!

Newsletter IconNewsletter