Moderne WC-Anlage für die Stadt Esslingen

Esslingen Bhf

In Esslingen wird im Herbst dieses Jahres das größte Nahverkehrsprojekt der Stadt fertiggestellt. Nach seinem Abschluss werden einfache und praktische Transportmöglichkeiten mit Bahn und Bus zur Verfügung stehen. In das von der Stadt Esslingen, der Bundesrepublik Deutschland und dem Bundesland Baden-Württemberg geförderte Projekt wurden ca. 10 Millionen Euro investiert. 

Mit der Umsetzung des Projekts, die im Frühjahr 2013 begann, kommt ein langer Planungsprozess zum Abschluss. Es war wichtig zu klären, wie die verschiedenen Funktionen und Anforderungen eines modernen und komfortablen zentralen Busbahnhofs (ZOB) und eines äußerst verkehrsreichen Bahnhofplatzes abgestimmt und realisiert werden konnten.

Die modulare städtische Toiletteneinrichtung auf dem Bahnhofplatz wurde speziell für den Bahnhof Esslingen konzipiert und umfasst 5 Toilettenkabinen sowie eine integrierte Taxizentrale mit Küchenzeile und einer Mitarbeitertoilette. Eine der Damenkabinen ist mit einem Wickeltisch ausgestattet, und im Urinalraum wurde unser Urifloor-System installiert. Die barrierefreie Kabine bietet zudem eine Klappliege. Während der Planungsphase wurde der Material- und Farbauswahl große Aufmerksamkeit geschenkt; am Ende fiel die Entscheidung auf eine Fassade aus schwarzen Trespa-Platten und einen Fußboden aus Epoxidharz. 

Unsere Klienten sind mit der Arbeit von HERING außerordentlich zufrieden und möchten auch bei zukünftigen Projekten unsere Dienste in Anspruch nehmen.

Skip to main content