Referenzprojekt Ingenieurbau: Eisenbahnüberführung Laiz

Herstellung des kompletten Bauwerks in Seitenlage. In der Streckensperrpause Rückbau des Bahndamms inkl. Schienen und Abbruch des alten Bauwerks, Herstellung einer Tiefgründung (Bohrpfähle), Vergießen (Pfahlköpfe, Lückenschluss), Vorbereitung des Untergrundes, Einschub des Bauwerks, Abstaeln des Bauwerks um 1,40 m, Verfüllung und Herstellung des Oberbaus sowie der Gleise.

Vorschaubild YouTube Video

Bautafel

Rahmenbauwerk

Eisenbahnüberführung Laiz


Auftraggeber:

DB Netz AG, Karlsruhe

Ausführungszeitraum:

September 2020 bis Oktober 2021

Auftragsvolumen:

Auftragsvolumen ca. 1.900.000 €

Leistungsumfang:

Bauwerk: 8,00 m Gesamtlänge Überbau, 6,40 m Gesamtbreite Überbau, 3,77 m kleinste lichte Höhe, 20,00 m Verschubweg

Massen: 300,00 m³ Beton, 60,00 t Betonstahl, 120,00 m Bohrpfähle, 2000,00 Aushub und Wiederführung

Newsletter IconNewsletter